Unkraut

n weed(s Pl.); Unkraut jäten weed (the garden), do some weeding; Unkraut vergeht nicht fig. ill weeds grow apace
* * *
das Unkraut
weeds; weed
* * *
Ụn|kraut
nt
weed

Unkräuter — weeds

Unkraut vergeht nicht (Prov) — it would take more than that to finish me/him etc off! (hum)

* * *
das
(any wild plant, especially when growing among cultivated plants or where it is not wanted: The garden is full of weeds.) weed
* * *
Un·kraut
[ˈʊnkraut]
nt weed
\Unkraut vergeht nicht (prov) it will take more than that to finish me/him etc. off
* * *
das o. Pl. weeds pl.

Unkraut vergeht nicht — (ugs. scherzh.) it would take a great deal to finish off his/her/our sort (coll.)

* * *
Unkraut n weed(s pl);
Unkraut jäten weed (the garden), do some weeding;
Unkraut vergeht nicht fig ill weeds grow apace
* * *
das o. Pl. weeds pl.

Unkraut vergeht nicht — (ugs. scherzh.) it would take a great deal to finish off his/her/our sort (coll.)

* * *
-¨er n.
weed n.
weeds n.pl.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Unkraut — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Ich muss mehr im Garten arbeiten es ist zu viel Unkraut da …   Deutsch Wörterbuch

  • Unkraut — Unkraut, nennt man die wildwachsenden Pflanzen, welche sich auf angebauten Äckern, Wiesen u. in Gärten unter die angebauten Pflanzen eindrängen u. den Zwecken der Land u. Gartenwirthschaft entgegen u. hinderlich sind. Das U. gehört theils dem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Unkraut — Sn std. (11. Jh.), mhd. unkrūt, ahd. unkrūt, mndd. unkrūt, mndl. oncruut Stammwort. Negationsbildung zu Kraut1, im Sinne von unter den Nutzpflanzen wachsende, unerwünschte Pflanzen . ✎ Röhrich 3 (1992), 1661. deutsch s. un , s. Kraut1 …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Unkraut — ↑ Kraut …   Das Herkunftswörterbuch

  • Unkraut — 1. Akrokt verdirft nit. (Siebenbürg. sächs.) – Schuster, 795. 2. Bei Unkraut gräbt man nicht nach der Wurzel. – Schweiz, I, 24, 3. 3. Das vnkraut wil von dem garten nit. – Franck, II, 6a; Gruter, I, 12; Petri, II, 70; Simrock, 10710; Eiselein,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Unkraut — Haferfeld mit Disteln Unkraut (in der Schweiz Jät) sind Pflanzen der spontanen Begleitvegetation in Kulturpflanzenbeständen, Grünland oder Gartenanlagen, die dort nicht gezielt angebaut werden und aus dem Samenpotential des Bodens oder über… …   Deutsch Wikipedia

  • Unkraut — Wildkraut; Wildpflanze * * * Un|kraut [ ʊnkrau̮t], das; [e]s: Gesamtheit der Pflanzen, die für den Menschen in störender, unerwünschter Weise zwischen angebauten Pflanzen wild wachsen: wir müssen jetzt endlich das Unkraut im Garten jäten. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Unkraut — Ụn·kraut das; 1 nur Sg; Pflanzen, die (wild) neben den Pflanzen wachsen, die der Mensch angebaut hat <das Unkraut wuchert, (das) Unkraut jäten, das Unkraut vertilgen, mit Herbiziden bekämpfen> || K : Unkrautbekämpfung, Unkrautvertilgung 2… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Unkraut — wird schon bei Hans Sachs bildlich für einen nichtsnutzigen Menschen gesetzt. Die Lutherische Übersetzung von Mt 13, 25 – »Unkraut zwischen den Weizen säen« – wird zur Verbreitung des Vergleichs beigetragen haben. Unkraut vergeht nicht: das… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Unkraut — das Unkraut (Mittelstufe) unerwünschte Pflanze auf einem Gartenbeet Beispiele: Sie hat die Rosen sorgfältig von Unkraut befreit. Der Garten ist mit Unkraut bewachsen. Kollokation: Unkraut jäten …   Extremes Deutsch

  • Unkraut — Übername zu mhd., mnd. unkrut »Unkraut«, mnd. bildlich auch »schädlicher Mensch« …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.